Unterrichtszeiten & Stundenplan

Der Vormittagsunterricht mit dem LehrKraftWerk

Für den Vormittagsunterricht stehen verschiedene Stundenplanungen zur Verfügung.
Es können für die einzelnen Bände generell Einzel- und Doppelstunden geplant werden, oder bestimmte Arbeitsschritte zeitlich und methodisch gestreckt werden.

Die Dauer des Programms umfasst mindestens 15 bis maximal 22 Einzelstunden oder eine entsprechende Anzahl an Doppelstunden.

Nach unserer Empfehlung sollte das Programm in den Sachunterricht der Grundschule integriert werden. Der Transfer in andere Fächer wird gezielt zu einzelnen Werkstattarbeiten vorgeschlagen.


Der Nachmittagsunterricht mit dem LehrKraftWerk

Für den Nachmittagsunterricht stehen wie für den Vormittagsunterricht verschiedene Möglichkeiten der Stundenplanung zur Verfügung. Der wesentliche Unterschied zum Vormittagsunterricht besteht in der Möglichkeit der Vertiefung durch Werkstattarbeit:

  • Bilderwerkstatt / Geschichtenwerkstatt
  • Bastelwerkstatt / Kreativwerkstatt
  • Sportwerkstatt / Bewegungsspiele
  • Theaterwerkstatt / Darstellendes Spiel
  • Spielewerkstatt / Soziales Lernen

Die Gestaltung einer Projektwoche

Für die Gestaltung einer Projektwoche können wir Ihnen verschiedene Stundenpläne vorschlagen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Lehrkraft das Arbeitsmaterial bereits erprobt haben sollte, bevor das notwendige inhaltliche Tempo konzentriert gefahren werden kann.
Hierbei geht es weniger um den Umgang mit dem Lehrmaterial, als um den Umgang mit den Fragestellungen der Kinder. Hier ist es sehr hilfreich, die Aussagen der folgenden Kapitel zu kennen.