Das LehrKraftWerk und die Leute

gemeinsam „Frühförderung Gewaltprävention“ machen!

Frühförderung Gewaltprävention

Das LehrKraftWerk, Inh. Tetje Velmede, wird zur Reflexion und zur Publikation von Beiträgen zum Thema der Prävention des Sexuellen Missbrauchs von Kindern genutzt.
Mit dem Aufgabenfeld der Prävention Sexualisierter Gewalt an Kindern hat Tetje Velmede verschiedene Aufgabenstellungen zusammengefasst und mit dem LehrKraftWerk als Unterrichtsmaterial dargestellt.

Es gibt Bücher für zu Hause und Bücher für die Schule.

Ursprung unserer selbstgestellten Arbeit der Frühförderung in der Gewaltprävention war eine praktische, studentische Erfahrung und Tätigkeit als Sicherheitsausbilder für Kinder.
Typische und damals sehr beliebte Konzepte orientier(t)en sich in ihrer pädagogischen Umsetzung komplett am Fremdtäter und dies auch noch in irreführender Art und Weise.
Siehe „Kritik an Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskursen

Das hatte mich damals motiviert, es „mindestens anders, vielleicht sogar besser“ zu machen und entsprechende Materialien zu entwickeln. Ich bin dabei nicht lange alleine geblieben und sage „Danke„. Irgendwann wurde es anstrengend, aber „aufgeben war auch keine Lösung„, als ich verstanden habe, dass „Es“ tatsächlich überall ist!

Es ist nicht „der“ Mann oder „die“ Gewalt.
Es passiert überall, unabhängig von der Systemstruktur.
Es ist nicht nur überall möglich, es ist tatsächlich überall vorhanden.
Es wird in allen Gesellschaftsstrukturen „er“lebt.

Aber „man“ kann etwas dagegen machen.
Das ist „unsere“ Aufgabenstellung, zu der wir „Sie“ gerne persönlich einladen.

Florian Weitschies ist für die Illustrationen und Animationen verantwortlich. Und auch für ganz neue Geschichten.
Mit seiner Erfahrung als staatl. anerk. Erzieher hat Florian Weitschies sich unserer Entwicklung der graphischen und künstlerischen Bildformate gewidmet.
Weitere Aspekte und Produkte seiner Arbeit sowie einen Auszug aus seinem persönliches Profil können Sie unter www.FlorianWeitschies.de einsehen. Vielen Dank, Florian.

Mit einem speziell für unser Projekt angefertigten „Papiermanagementsystem“ und „Publisher„(realisiert in Form einer filemaker-Datenbank), konnte das LehrKraftWerk sich überhaupt erst so weit entwickeln.

Vielen Dank für die jahrelange Entwicklung und das ständige „Umbessern“.

Vielen Dank auch an das filemaker-team!

Das LehrKraftWerk als Verlag

Als Verlag für Schulen

Das LehrKraftWerk unterstützt Schulen mit dem Unterrichtsprogramm Wer-Wie-Was: Kinderfänger.info

Das Programm wurde in den verschiedenen Formaten an Hamburger Grundschulen und Vorschulklassen erarbeitet.

Als Verlag für Kinderbücher

Das LehrKraftWerk unterstützt Eltern mit dem kleinen Kinderfänger-ABC als Einstieg in das Thema Sexualisierter Gewalt an Kindern.

Die Inhalte im kleinen Kinderfänger-ABC werden in Form von Comic-Geschichten mit integrierten Aufgaben- und Fragestellungen präsentiert.

Das kleine Kinderfänger-ABC können Sie hier bestellen.


Mein besonderer Dank gilt Sabine Bohlen-Ross, für ihr Engagement und ihre kreative Unterstützung in langjähriger intensiver Zusammenarbeit.

Das LehrKraftWerk ist kein Verlag im kaufmännischen Sinne (MwSt. 19%).

Tetje Velmede

Tetje Velmede Dipl. Sozialpsychologe (.fr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.