Die Bastelwerkstatt

Die Bastelwerkstatt für die Schule
unterstützt den gezielten Aufbau von Sozialformen in der Vertiefung.

Die Bastelwerkstatt für zu Hause
benötigt die Federtasche mit Blei- und Buntstiften.

Die Theaterwerkstatt zum LehrKraftWerk

Die Theaterwerkstatt zum LehrKraftWerk

„Frühförderung Gewaltprävention“ mit der Theaterwerkstatt

Tetje Velmede spricht gerne nicht nur mit den Händen, sondern viel lieber noch mit dem Gesicht.
Die Kinder übernehmen mit einer kleinen Einführung ganz intuitiv die Ausdrucksweise „Hand“ und „Gesicht“.

Bilderwerkstatt LehrKraftWerk

„Bilderwerkstatt“ LehrKraftWerk

Die Bilderwerkstatt mit persönlichen Ein- und Ausdruck

Die Bilderwerkstatt umfasst die Bildergeschichten des Kinderfänger-ABCs in Aquarell- oder Comic-Form.

Die persönliche Erarbeitung durch Arbeitsblätter und Aufgabenstellungen wird durch Fragen und die geführte Beantwortung der Fragen unterstützt.

Die Eltern werden durch gezielte Fragen und Antworten an die Kinder in der Gesprächsführung unterstützt. Das notwendige Hintergrundwissen wird mit dem Elternmaterial vorgestellt.

Mehr lesen
Die Spielregeln LehrKraftWerk

„Spielewerkstatt“ LehrKraftWerk Frühförderung Gewaltprävention

Die Spielewerkstatt ist für die thematische Vertiefung oder für den Transfer in andere Grundschulfächer genutzt.
Die Werkstätten beziehen sich i. A. auf die kindlichen Ressourcen Gefühle, Körper, Sprache und Verstand und schlagen hierfür die schulische Sozialform des „kollektiven Arbeitens“ vor.

Mehr lesen
Der Schneidekobold

Der Schneidekobold in der Bastelwerkstatt

Die Gefahrenkobolde – Schulische Gefahrenprävention

Die Gefahrenkobolde – Schulische Gefahrenprävention

Das Unterrichtsmaterial „Die Gefahrenkobolde“ enthält eine Sammlung von Werkstätten für die kollektive Erarbeitung und Vertiefung von Regeln und Normen im Klassenkollektiv.

Die individuelle Bearbeitung von Arbeitsblättern unterstützt dabei ausdrucksvoll die Kinder in der Kinderwerkstatt.

Mehr lesen
Mein ICH Buch

Mein ICH Buch

Die Kinderwerkstatt für die Frühförderung in der Gewaltprävention

Mehr lesen
Ich entscheide Berührung: Der Brummbär

Ich entscheide Berührung: Der Brummbär

Die thematische Einleitung für die Vorschulklasse

Die Geschichte vom Teddy- und Brummbären

Mit einer illustrierten Kurzgeschichte und der kindlichen Projektion auf einen Teddybären werden Berührungen in der Vorschulklasse eingeführt.

Mehr lesen
„Ich entscheide Berührung“ mit den Ampelfarben

„Ich entscheide Berührung“ mit den Ampelfarben

Die Ampelfarben für die Kennzeichnung von „Berührungen“.

Die Kinder erarbeiten individuelle und kollektive Berührungslegenden im Klassenzimmer und im Elternhaus.

Die Aufgabe ist den Kindern völlig klar.
Schwieriger wird es nur manchmal für die Eltern.


Mehr lesen
Wie verteidige ich mich gegen Kinderfänger ???

Wie verteidige ich mich gegen Kinderfänger ???

Die körperliche Verteidigung

Die körperliche Verteidigung

Kinderfänger sind feige Menschen, sonst würden sie keine Kinder klauen, sondern Erwachsene.
Kinderfänger wollen nicht auffallen, denn sie haben große Angst davor, entdeckt zu werden.

Deshalb ist die beste Verteidigung für Kinder, einfach laut zu sein. Dann wissen die Kinderfänger, dass andere Erwachsene das hören und aufpassen werden.
Vor lauten Kindern haben Kinderfänger Angst!

Mehr lesen
„Sportwerkstatt“ LehrKraftWerk

„Sportwerkstatt“ LehrKraftWerk

Tetje Velmede, Trainerausbilder / Referent Hamburger & Deutscher Hockey Bund

  • Honorarlehrkraft
  • Fachübungsleiter
  • Trainer C-Lehrgänge
  • Kinder- und Jugendtraining
  • Integration & Motivation
  • Coaching & Training
Mehr lesen